Unicef
Spendenaktion im Rahmen meiner Afrikatour 2010:

Spendenprojekt "Schulen für Afrika"


Schulen für Afrika - bauen Sie mit!

Mit Hilfe deutscher Spenden konnte UNICEF in den Projektländern eine breite Bildungsbewegung in Gang setzen, von der Millionen Kinder profitieren. So half UNICEF, über 680 Schulen neu zu bauen oder in Stand zu setzen. An 740 Schulen sorgte UNICEF für Trinkwasseranschluss, baute Latrinen und Waschgelegenheiten. Knapp 830 Schulen erhielten Tische, Bänke und Tafeln oder weitere Ausstattung. Über 1,3 Millionen Kinder haben so endlich ein gutes Lernumfeld. UNICEF ermöglichte zudem rund 80.000 Lehrern die Teilnahme an Fortbildungen - so verbessert sich die  Unterrichtsqualität für 3,6 Millionen Kinder. 

UNICEF rief zudem in den Dörfern Initiativen ins Leben, die sich für den Schulbesuch von Waisen und Mädchen stark machen. So haben die Kinder gute Voraussetzungen, über den Tag der Einschulung hinaus Unterstützung zu erhalten und die Schule erfolgreich abzuschließen. „Ich habe mit eigenen Augen gesehen, wie die Kinder in den neuen Schulen lernen - es gibt nichts Schöneres“, sagt der Hamburger Reeder Peter Krämer, der die Aktion ins Leben rief.

Weitere Infos zum Unicef Projekt siehe: www.unicef.de/schulenfuerafrika.html



Die Firma MEDIprint Blaubeuren hat einen Kalender mit Fotos der Afrikareise gedruckt und der Erlös kam gänzlich UNICEF zu Gute!


Ganzen Kalender als PDF-Datei downloaden

MEDIprint Geiselhart GmbH & Co.KG
07344/9288990
info@mediprintgruppe.de

Herzlichen Dank an die Firma MEDIprint Blaubeuren und an alle, die den Kalenderverkauf unterstützen!




Zeitungsausschnitt aus der Südwest Presse Ulm und Foto anlässlich des Aktionstages des CVJM Blaustein auf dem Blausteiner Marktplatz zugunsten des UNICEF-Projektes:



Gottesdienst im Grünen in Tomerdingen zugunsten für "Schulen für Afrika" mit Pfarrer Arndt:




Bis Januar 2011 sind insgesamt ca. 17.500,00 Euro an Spendengeldern und Erlösen aus dem Verkauf der Kalender bei UNICEF für das Projekt "Schulen für Afrika" eingegangen. VIELEN DANK !!!!!!!!



Start Chinaradtour 2008 bei Schneefall in Ulm

Home